Political Correctness wtf. Michael Niavaranis Inszenierung “Manche mögen’s voll verschleiert“ am Salzburger Landestheater Wo Michael Niavarani drauf steht, muss es rundgehen. Für die Bühne adaptierte der Kabarettist, Autor & Co „Manche mögen’s voll verschleiert“ und zeigt, dass Vorurteilen am besten mit Humor zu begegnen ist. Männer, die in Frauenkleider schlüpfen.Read More →

Das Floß der Medusa Ensemble (c) Jan Friese

„Das Floß der Medusa“ am Schauspielhaus Salzburg Erst kommt das Fressen, dann kommt die Havarie. Susi Webers Inszenierung „Das Floß der Medusa“ am Schauspielhaus Salzburg als schrilles, exaltiertes Theater irgendwo zwischen Wahnsinn, übersteigerter Komik und grenzenloser Tragödie. Der Theaterausflug als Ausstellungsbesuch mit bewegten Bildern, da macht auch der vorzeitige EinlassRead More →

Der Schuh des Manitu | Salzburger Landestheater

Persifliere sich wer kann: „Der Schuh des Manitu“ am Salzburger Landestheater Ein Hauch von Broadway liegt in der Luft. Ok, vielleicht nicht ganz Broadway, vielmehr Off-Broadway. Und da eigentlich ja auch eher Off-Off-Broadway. Schließlich hält das Salzburger Landestheater konsequent die unter 500 Grenze, um einen Besuch mit 2G zu ermöglichen.Read More →

Schöne Bescherung | Salzburger Landestheater

It’s a holly jolly… post Lockdown Premiere: „Schöne Bescherung“ am Salzburger Landestheater sorgt mit pointenreichen Dialogen und schwarzem Humor für Lachtränen unterm gigantischen Weihnachtsbaum. Genau genommen wurde Alan Ayckbourns Komödie bereits zweimal verschoben. Das erste Mal vor dreizehn Monaten, das letzte Mal vor wenigen Wochen. Typisch Corona, könnte man jetztRead More →

All das Schöne | David Haunschmidt

Familienaufstellung am Schauspielhaus Salzburg mit der Inszenierung von Duncan Macmillans „All das Schöne“ Statistisch betrachtet leiden zur Zeit 400.000 Menschen in Österreich an Depressionen. Das sind 5 Prozent der Bevölkerung. Klingt wenig, ist es aber nicht – zumal da vermutlich die depressiven Verstimmungen noch gar nicht eingerechnet wurden, die dasRead More →

Die Wanze

Neue Spielzeit, neues Glück: DIE WANZE am Schauspielhaus Salzburg Saisonauftakt mit kompaktem Kammerspiel aus junger Dramaturgie-Feder: Das Schauspielhaus Salzburg tastet sich an den Normalbetrieb heran. „In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit.“ Einmal Karel Gott zum Hier-Ansehen bitte. Tatsächlich scheint „Die Wanze“ im Foyer des Schauspielhaus aufRead More →

Brückenschlag&Brückenschlag

Auf Du und Du mit Salzburgs verflossener Highsociety: „Brückenschlag & Brückenschlag“, das Comedy Dinner im Stiegl-Keller Salzburg Dass die Ahnen der Salzburger Fremdenführerinnen Gerti und Babsi immer und überall sind, davon kann sich das Publikum bei „Brückenschlag & Brückenschlag“, dem Comedy Dinner, selbst überzeugen und dabei in traditionellen Gaumenfreuden schwelgen.Read More →

BachWerkVokal Ensemble

Smells like music spirit: Ensemble BachWerkVokal „Es sind lauter Konzerte geplant, die nur darauf warten, abgesagt zu werden“. Und trotzdem launchte das Ensemble BachWerkVokal kürzlich seine neue CD und strotzt vor positiver Energie. Harte oder weiche Pause und dennoch meilenweit von Müßiggang entfernt? Das funktioniert. Zumindest dann, wenn man BachWerkVokalRead More →

Der Prozess | Schauspielhaus Salzburg | Ensemble

Kafka to go am Schauspielhaus Salzburg Probst du noch oder streamst du schon? DER PROZESS am Schauspielhaus Salzburg ist als Mitschnitt für einen Monat auf der amerikanischen Netzbühne YouTube verfügbar. Modern und jugendlich anders. Eigentlich sind Jubiläen wunderbare Angelegenheiten. Gute Laune, wahrscheinlich Musik und im besten Falle auch noch ausreichendRead More →

Schauspielerin Nikola Jaritz-Rudle im Portrait Kunst konstituiert für Nikola Jaritz-Rudle das Gegengewicht zum Versagen der Politik. Die Schauspielerin nutzt ihre Stimme, um etwas zu erreichen und die Welt zu verändern. Watch out, Mademoiselle Rebelle is coming! Den meistens ist sie aus den gewichtigen Rollen am Salzburger Landestheater bekannt: Egal obRead More →