Die Schwarze Witwe

Female Empowerment der etwas anderen Art mit der Uraufführung von Anna Burzynskas dunkler Komödie DIE SCHWARZE WITWE – LA FEMME FINALE am kleines theater. Eigentlich wäre alles so einfach. Letzte Worte sprechen, Kopf durch die Lasche stecken und dann mit einem finalen Sprung aushauchen, was man gemeinhin so Leben nennt.Read More →

G'SCHEID BLED - Sonderbar Schauspielhaus

Hommage ans Wienerlied: G’SCHEIT BLED am Schauspielhaus Salzburg „Waun mi des Reisebüro net vermittelt hätt…“ – Travnicek ist zurück und stellt gemeinsam mit Kellnerin Josefa in der Sonderbar des Schauspielhaus die Geduld von Freund Reiß mit G’SCHEIT BLED auf eine starke ZerReißprobe. Schon gewusst, es gibt um die 70.000 Wienerlieder?!Read More →

Zwei Männer ganz nackt | OFF Theater

ZWEI MÄNNER GANZ NACKT: Eine temporeiche Komödie, die ein kleines Stückchen Frankreich ans Salzburger OFF Theater bringt. Franzosen genießen ja gemeinhin den Ruf, es relativ freizügig zu mögen und besitzen bühnentechnisch nicht erst seit Molière ein Patent auf heitere Verwechslungskomödien und temperamentvolle Wohnzimmer-Dramen. „Oui“ und „oui“ lässt sich nach einemRead More →

Odyssee im Kreidekreis | Foto Flausen

Training für die grauen Zellen: ODYSSEE IM KREIDEKREIS stellt nicht nur die Protagonisten vor Herausforderungen. Auch das Publikum darf seine kleinen grauen Zellen bemühen. Das Glück is a Vogerl, sagt der Volksmund, besonders der Wiener. Die Hoffnung ist aber auch so ein keckes Federvieh. Das sagt zwar niemand, aber dafürRead More →

NETWORK | Foto Witzgall

Im Salzburger Landesstudio ist der Medienzirkus los. Alle Zeichen stehen mit Claus Trögers Inszenierung von NETWORK auf Dystopie. Eine gelungene Kooperation von Landestheater Salzburg und ORF Landesstudio. Der Quotenkönig schwächelt. Howard Beales erfolgreiche Nachrichtensendung befindet sich im Sinkflug. Deshalb soll der NBS Moderator ausgemustert werden. Als Reaktion kündigt er an,Read More →

FETTES SCHWEIN | (c) Foto Flausen

Fidele Nabelschau am kleines theater: FETTES SCHWEIN Schönheit liegt im Auge des Betrachters – oder etwa doch nicht? Mit Neil LaButes FETTES SCHWEIN bringt Theater ecce sein Publikum an die Grenze der Komfortzone. Ungemütlich erkenntnisreich. Es sitzt vermutlich irgendwo tief drin in unseren Genen und lacht sich an dunkelster StelleRead More →

1000 Tutorials | Ensemble | (c) Tobias Witzgall

From Haifa with love: Ronnie Brodetzkys 1000 TUTORIALS – How to get up from a chair feierte an den Salzburger Kammerspielen Uraufführung. Bunt, schrill und ernüchternd real. Die ganze Welt ist eine Bühne – nicht nur für William Shakespeare, sondern auch für Ronnie Brodetzky. Die israelische Regisseurin und Autorin lässtRead More →

DER GROSSE GATSBY | Ensemble | Schauspielhaus | c Jan Friese

„Kennen Sie Gatsby?“ Am Schauspielhaus Salzburg kursiert eine Frage Die Roaring Twenties halten Einzug. Irmgard Lübkes Inszenierung über den großen Verwandlungskünstler kratzt gelungen am schillernden Klischee des American Dream. Jeder kennt seinen Namen, aber die wenigsten wissen, wer er ist. Der sagenumwobene Gatsby. Im Kosmos von Francis Scott Fitzgeralds bedeutendstenRead More →

BASH | Daria Ivanova | c Piet Six

Die Götter müssen verrückt sein. In Verena Holztrattners Inszenierung BASH – Stücke der letzten Tage von Neil LaBute trifft die Wucht griechischer Tragödie auf Otto Normal. Beunruhigende, aufwühlende Bühnenmomente und großartiges Schauspiel. Wir sind Zwerge. Zwerge auf den Schultern von Riesen. Sagte Bernhard von Chartres. Die Moderne profitiert von derRead More →

Die Niere | Ensemble | c Jan Friese

„Liebling, würdest du mir eine Niere spenden?“ Mit dieser Frage stellt Jérôme Junos Inszenierung DIE NIERE das Studio des Schauspielhaus Salzburg auf den Kopf. Niere Spenden oder keine Niere Spenden, das ist hier die Frage! Und die lässt Arnold ähnlich hadern wie einst Hamlet. Nur, dass die Zerrissenheit des ArchitektenRead More →