Small size

Small size days von 29.-31. Januar 2021 Zusammen ist man weniger allein. Das weiß nicht nur Anna Gavalda, sondern auch Myrto Dimitriado. Die Wahl-Salzburgerin, Tänzerin und Schauspielerin ist den meisten noch als Leiterin des Toihaus Salzburg ein Begriff. Inzwischen engagiert sich Myrto Dimitriado als eines von 91 Mitgliedern aus 37Read More →

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE: Ensemble

Humbug? Nein, Vorfreude! Auch bei Johanna Egger, dem Neuzugang von Charles Dickens EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE am Schauspielhaus Salzburg. Was wäre Weihnachten ohne Charles Dickens WEIHNACHTSGESCHICHTE? Am Schauspielhaus wird der berühmte Stoff als musikalisches Kinderstück pünktlich zum Dezember wiederaufgenommen – sofern es die Pandemie-Götter erlauben. Neu mit dabei, Schauspielerin Johanna Egger. WeihnachtenRead More →

Das Theater und die Seelenrelevanz: Salzburger Landestheater Das Salzburger Landestheater feiert am 8. August die Eröffnung seiner Spielzeit und freut sich auf „fröhliche, neugierige, kritische Wiederbegegnung“. Die Eröffnung der neuen Spielzeit scharrt im Salzburger Landestheater bereits in den Startlöchern. „Eigentlich hätte der Probenbetrieb am 10. August begonnen“, erklärt Veronika Puttinger,Read More →

Ensemble Ritter Kamenbert

„Ritter Kamenbert“ am Schauspielhaus Salzburg Dreißig Jahre und noch keinen Tag älter: RITTER KAMENBERT ist zurück am Schauspielhaus. Ben Pascal inszenierte das Kindermusical bunt, frech und mit sehr viel Energie. Wenn sich ein Kindermusical mit Haut und Haar dem Käse verschrieben hat, dann kann es sich dabei eigentlich nur umRead More →

ZWISCHEN APFEL UND BAUM: Pascale Staudenbauer & Yoko Yagihara

„Zwischen Apfel und Baum“ am Toihaus Salzburg Philosophie to go. – Am Toihaus Theater werden mit ZWISCHEN APFEL UND BAUM große Fragen spielerisch an die allerkleinsten Besucher gebracht. Das Salzburger Toihaus hat zwei Paradedisziplinen. Experimentelles Theater für die Großen, experimentelles Theater für die Kleinen. Vermutlich versteht sich kein Haus inRead More →

IKARUS: Vater (S. Ried) & Ida (P. Milewska)

„Ikarus“ von Theater ecce Das Theater ecce verkürzt mit IKARUS den Jüngsten das Warten auf Weihnachten. Mit im Gepäck, die griechische Antike. Märchenhaft, akrobatisch, schön. In der Adventszeit wird Salzburg von einem außergewöhnlichen Phänomen heimgesucht. Nein, das bezieht sich nicht auf die Tatsache, dass an den (un)möglichsten Orten plötzlich ChristkindlmärkteRead More →

DER MOND TROPFT: P. Staudenbauer

Einmal Mond und zurück. Wenn DER MOND TROPFT, braucht kein Klempner zu kommen. Das junge Publikum erwartet am Toihaus stattdessen magische Momente und märchenhafte Bilder. Schon gewusst? Die Milchstraße ist ein echtes Paradies für Erwachsene. Sie schmeckt nach Himbeeren und… Rum! Das Pendant für die Kleinen ist weiter unten angesiedelt.Read More →

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE: Ensemble

Mal eben kurz die Seele retten. Viktorianisches Highlife am Schauspielhaus Salzburg mit Charles Dickens WEIHNACHTSGESCHICHTE als Kindermusical. Sehr vorweihnachtlich und kurzweilig. Vergesst Sisyphos. Der arme Kerl schleppt seit Jahrtausenden seinen Felsblock auf den ewigen Berg und muss ihn doch jedes Mal wieder beim Hinunterkullern zusehen. Ein anderer hat es auchRead More →

DER KLEINE VAMPIR: T. Oberliessen, G. Schulz

Best friends for ever ever. Schaurig schön. In Salzburg sind die Vampire los: Christina Piegger bringt mit DER KLEINE VAMPIR den berühmten Kinderbuchklassiker ans Landestheater. Feine Sache. Anton Bohnsack ist ein ziemlich normaler Junge. Er liebt Schauermärchen und Gruselfilme und in seinem Zimmer regiert das Chaos. Aber selbst ihm fährtRead More →

Die Schnecke im Universum: Ensemble

Volle Schnecken-Power voraus. Einmal spiralförmig durch das Weltall und dann links: In DIE SCHNECKE UND DAS UNIVERSUM erfüllt sich ein kleines Kriechtier seinen großen Traum. Magisch-schön. „Ist heute schönes Wetter?“, will die Schnecke wissen. „Nein, es regnet!“. Diese Antwort würden jeden ernüchtern, nicht aber die kleine Schnecke. Die legt nochRead More →